SAP Projektsystem

Sie befinden sich hier:

Dr. Martin Schmulbach

Ihr Ansprechpartner für
SAP Consulting Rechnungswesen

Telefon 0231 / 77 70-0




Karsten Peuser-Hagelskamp

Ihr Ansprechpartner für
SAP Consulting Rechnungswesen

Telefon 0231 / 77 70-0

Einführung SAP Projektsystem


Ausgangssituation

Viele Unternehmensprozesse lassen sich über ein strukturiertes Projektmanagement mit einhergehender Projektverantwortung einzelner Beteiligter steuern. Insbesondere die Forschungs- und Entwicklungsabteilung deutscher Industrieunternehmen können mit Hilfe des SAP Projektsystems organisiert werden. So kann für eine termingerechte Bereitstellung von Ressourcen und der Ausführung von Tätigkeiten im Entwicklungs-, aber auch im Fertigungsprozess gesorgt werden. Im Projektverlauf ist zudem eine zeitnahe Beurteilung der Kosten- und Erlössituation sicherzustellen, um rechtzeitige Gewissheit über die Aussichten auf einen erfolgreichen Projektabschluss einschätzen zu können bzw. eventuell einschränkende Maßnahmen einzuleiten.

Lösung

Die WIAG unterstützt Kunden bei der Einführung des SAP Projektsystems als separate, aber integrierte Kostenrechnungsabwicklung, die viele Gegebenheiten anderer SAP Module mitnutzen kann. Neben der Möglichkeit des Einsatzes als Kontierungsobjekt des Controllings, können sogenannten Projektstrukturplan-Elemente (kurz: PSP-Elemente) auch per etablierte kostenartenbezogene Abrechnungslogik an andere CO-Kontierungsobjekte und an die Ergebnisrechnung (CO-PA) abgerechnet werden. Daneben ist es durchaus üblich, auch Erlösbuchungen auf Projekten zuzulassen, um einen Projekt-Deckungsbeitrag auszuweisen. Auch das SAP Investitionsmanagement kann auf Basis von PSP-Elementen durchgeführt werden. Neben den rechnungswesenseitigen Integrationsmöglichkeiten, kann mit Hilfe der Netzplantechnik der Logistik auch eine umfangreiche Integration des Projektsystems mit der Materialwirtschaft und der Produktion durchgeführt werden, die eine projektgesteuerte Kundenauftragsfertigung oder Lagerfertigung ermöglicht.

Kundennutzen

Durch die Nutzung des SAP Projektsystems kann ein umfangreiches und mächtiges Standardmittel des SAPs genutzt werden, um die Transparenz im Projektgeschäft zu erhöhen. Für die Nutzung als Kontierungsobjekt im Bereich der Forschung und Entwicklung, bietet das Modul mit Fortschrittsanalysen und der Ermöglichung von Projektbeständen auch Unterstützungsmöglichkeiten für Anforderungen, die aus internationalen Rechnungslegungsvorschriften zum Ausweis von FuE-Werten resultieren.

















Wir sind SAP Gold Partner
SAP Gold Partner
Kontakt
  • Emil-Figge-Straße 86-90, 44227 Dortmund
  • Telefon 02 31 / 77 70 - 0
  • Telefax 02 31 / 77 70 - 133
  • E-Mail info@wi-ag.de
Sie erreichen uns auch über

Wir gehen vertrauensvoll mit Ihren Daten um.